Wie Hintergrundbild leicht zu malen?

Sie wollen einen Raum zu geringer Kosten zu renovieren, Sie wollen nicht große Arbeit begehen, die Tapete an Ihren Wänden ist vor allem älterer, dies sind einige der Gründe, dass Sie Ihre Tapete malen machen. So malen Hintergrundbild leicht und effizient, geben wir Ihnen die folgenden Schritte zu folgen:

Bereiten Sie die Tapete Wandfarbe

Dazu muss die Wand sauber sein und Polster geklebt, wo nötig. Es ist dann notwendig, die gesamte Wand des Staubes mit einem sauberen Tuch, eine weiche Bürste oder mit einem nassen Schwamm dann einem sauberen, trockenen Tuch zu entfernen.

Wie die Farbe auf einer Wand in Tapete bewerben?

In der Regel zwei Anstriche sind ausreichend für eine optimale Darstellung auf einer Wand ohne Wandverkleidung. Auf einer Wand in Tapeten, sind mindestens drei Schichten von Farbe erforderlich, um die anfängliche Farbe der vorherigen Beschichtung zu bedecken, sondern auch das Hintergrundbild, um richtig zu malen, wenn er mit Reliefs versehen ist. Bitte beachten Sie, dass die Farbe nicht das Relief nicht verhindert.

Welche Art von Farbe zu wählen, eine Wandtapete neu zu zeichnen?

Nicht auf die Qualität der Farbe knausern, wenn man eine Wand tapeziert malen möchte, er betrifft sowohl die Anzahl der Schichten zu verbringen, sondern auch auf das Leben der Wand gemalt. Wenn Acrylfarbe neigt Unvollkommenheiten zu verbergen, die Ölfarbe, haftet es besser.

Abschließend gehen Sie bitte eine Probe an einer versteckten Ecke, um die gewählte Übermalung Tapete zu testen und zum Trocknen warten, um Ihre Arbeit zu beginnen.