Die neue Veranda, Pent Bau von 20 m2, trägt an der Seitenwand des Hauses,

Es ist nicht immer einfach, seine Immobilien zu schätzen, ohne seine gut zu verändern. Renovierung und architektonische Vergangenheit nicht immer zusammen gehen ... Während einige Besitzer stattdessen versuchen, um jeden Preis den ursprünglichen Geist ihres Lebensraumes zu achten! Beide Facetten sind jedoch nicht unvereinbar, da durch diese erstaunliche Renovierung von Vérand'Art betrieben belegt. Das Französisch vérandaliste vor der Herausforderung, die alten Stallungen in ein schönes Leben verwandeln, während der Rahmen Abhängigkeit von Ziegeln zu halten. Ein Kraftakt, zeigen wir Ihnen heute in Bildern!

Bringing zwei Gebäude in einem: eine Hochseil-Herausforderung

Vor dem ehemaligen Stallungen verlassen Ziegelfassade
© Verand'Art

Vor IPN chappe Zukunft Beton Veranda Balken
© Verand'Art

vor im Departement Hauts-de-Seine liegt, dass dieses schöne Herrenhaus aus dem XIX und seine stabilen Es ist:. Wenn Vérand'Art Architekten sie zum ersten Mal entdecken, verstehen sie schnell das Ausmaß der Renovierung durchgeführt werden. Die Eigentümer würden in der Tat bringen die beiden Gebäude über eine Veranda, während Sucht Aufrechterhaltung in seiner Gesamtheit: ein komplexes Projekt der Lage der stabilen gegeben, um mehrere Meter vom Hause getrennt, und sein Zustand des Verfalls. Die Architekten haben die Aufgabe, ein neues Gebäude, sich vorzustellen, dass die beiden bestehenden Gebäude ... Der Zugang zu modernen Wünschen Besitzer harmonisieren, während die neunzehnten Architektur des Hauses zu respektieren, ist die Wette gewagt!

Nach früheren Ställen Fassade Aluminium-Veranda
© Verand'Art

nach : Es wurden mehr Wochen Arbeit erforderlich, um diese Konstruktion aus Glas und Aluminium zu vervollständigen. Die neue Veranda, Pent Bau von 20 m2, trägt an der Seitenwand des Hauses. Wegen des Alters des Teams, musste er sich anpassen und benutzerdefinierte Elemente (Stangen, Leisten ...) zu schaffen: die beiden Gebäude jetzt kommunizieren und Eigentümer genießen einen zusätzlichen Raum! ein Traum, verbindet den Charme vergangener Zeiten mit fortgeschrittenen Techniken: Ein ultraminimalistische Küche und Esszimmer sind in diesem neuen Raum gebadet in Licht geschaffen worden!

Ein Mix Dekoration & Spiel

Vor dem ehemaligen Stallungen abandonneesdelabrees Fassade Ziegel
© Verand'Art

vor : Die Vérand'Art Architekten eine stabile entdeckt völlig vernachlässigt. Das Dach ist in einem sehr schlechten Zustand und droht zu kollabieren, während die Fassade nach und nach seinen Ziegel verliert. Trotz seiner schlechten Zustand, hat diese Abhängigkeit viele architektonische Vermögenswerte, die hervorgehoben werden sollen verdienen!

Nach dem Essen Veranda Küchendesign
© Verand'Art

Nach der Transformation Esstisch weiß Design
© Verand'Art

nach : Das neue Wohnzimmer bietet im Erdgeschoss Küche und einem großen Esszimmer offen nach außen. Mit seinem schlanken Design und Atmosphäre, ausgleicht den Dachboden harmonisch durch die Ziegel und der Aluminiumrahmen der Veranda gebracht. Der Raum zwischen dem Hause Abhängigkeit Hause für seine gemütliche Leseecke, und außerdem auf den Boden des alten Stalles, wo ein Raum gebaut. Die ursprüngliche Treppe, die früher außerhalb des Stalles gelegen, wurde sorgfältig bewahrt und fügt Charakter zum Ganzen. Best of all, können Hausbesitzer genießen jetzt den Raum frei im Erdgeschoss des Hauses ihm eine geräumige Lounge zu arrangieren.

Technisch ist die Veranda feste Riegel gekleidet, die die Fassade interpunktieren, während die T-Profile werden einen Hauch von Eleganz und Finesse hinzuzufügen. Die Dachsparren sind mit LEDs ausgestattet, und die Wände der Doppelverglasung: die Hausbesitzer ihre Mahlzeiten zu jeder Zeit des Jahres nehmen die Unannehmlichkeiten der Sommerhitze oder Winterkälte ohne zu leiden!

Weitere Informationen auf der Website von Vérand'Art.

Nach Stallungen umgewandelt Esszimmer Design Sofa-Lounge
© Verand'Art