Weder Spiegel, keine Bücher, keine Pflanzen: nichts sollte Ihre Träume stören

bewegen:

Das Bett Lage ist wichtig, weil wir etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen. Das Ideal ist es, den Kopf des Bettes gegen eine Lagerwand mit einem Blickwinkel der Tür zu lokalisieren. Der Spiegel gegenüber dem Bett platziert behindert den Regenerationsprozess, der während des Schlafs ausgeübt wird. Die Spiegel, nach dem chinesischen Denken, haben einen starken Einfluss auf die Psyche und den Energiezustand. Während des Schlafes, diffundieren sie die Energie zurück in den Körper, während das Gegenteil der Fall ist, die wir brauchen. Besser den Spiegel zu platzieren, so dass Sie nicht sehen können Sie es einmal geschlafen. Wenn Sie wollen, dass es sich nicht bewegen, einfach decken jede Nacht von Gewebe, um mehr Energie am Morgen zu haben. Das Zimmer ist nicht der Ort, um eine Bibliothek zu speichern: Wenn Sie unbedingt dort, stellen Sie sicher, dass es ordentlich ist, nicht zu beladen und bestäubte regelmäßig. Das hieß, besser die Bibliothek im Büro oder im Wohnzimmer zu bewegen, an einem Ort, an intellektueller Reflexion gewidmet ist. auch bewegen, um die Möbel, um Symmetrie zu beiden Seiten des Bettes, beispielsweise zu erstellen. Die Nichtbeachtung dieser Symmetrie auf Möbel zu schaffen, durch zwei identische Lampen platzieren oder einen schönen Schnitt in der Mitte. Symmetrie ist Quelle inneren Gleichgewicht. Unterwegs als Wecker Radios und Computer: platziert in der Nähe von dem Kissen, ihre Wellen können den Schlaf stören.

beseitigen

Neben dem Bett, ist nichts in Ihrem Zimmer unverzichtbar. Fragen Sie sich, wenn jedes Objekt, das es wirklich ein Ort ist, und wenn dies nicht der Fall ist, es zu entfernen. Lagern Sie sie jede Nacht. Um dem Raum eine Oase der Ruhe und Frieden zu machen, gibt stopfen nichts: keine Bücher, keine Nippes oder Pflanzen. Entfernen Sie die Tabellen überlastet, oder deren Themen können Rest behindern. Wählen Sie kleine Größen, die Szenen von Süße und Liebe. Entfernen Sie die komplexen Kissen wie Patchwork und nehmen Sie einen einheitlichen Stoff, Ton in Ton über den gesamten Raum oder klarer. Bewahren Sie keine bequemer zu Ihrer Großmutter, wenn veraltet und anachronistisch: Schuld frei, verkaufen sie an einen Händler. Kleidung am Tag getragen, ein Symbol für die Außenwelt, sollte aus der Welt Ihrer Nächte fehlen.

hinzufügen

Verwenden Sie weiß an den Wänden und Stoffen, ruhig und Symbol der Reinheit, wenn Sie Schlaflosigkeit und nächtliche Ängste neigen. Andere Farben sind förderlich für Schlaf: hellgelb, hellrosa, blau, grün. Zu geben Erleichterung zu Bett, wenn der Raum zu gestrippt wird, fügen Sie zwei Kissen in verschiedenen Farben auf dem Bett, eine raffinierte Note zu dem Ganzen zu geben. An der Wand Sie vor Ihnen jeden Tag sehen, wenn Sie aufwachen, platzieren Sie ein Objekt Sie belebende finden: ein Bild, das Sie inspiriert, eine Konsole mit einem hübschen Vase mit abgerundeten Formen. In einem Schlafzimmer, wo das „Qi“ zu bewegen, kämpfen, legen Sie eine Stehlampe, einen Kronleuchter oder eine Schlingpflanze wie Philodendron: Diese Objekte haben die Wirkung von „mount“ Energie, so blutungsfördernd.