Bewässerung einmal pro Woche

Heute, Verbände und andere Foren sprechen für sich, wir sind mehr und mehr Fans der Orchidee. Sie ist schön, majestätisch, aber verletzlich ... Véronique Fräulein, Blumenläden, die seinen Namen trägt, gibt uns ein paar Tricks diese kein Wunder, so kurzlebig, dass zu verlängern!

Interview von Emmanuelle Maran

Was sind die idealen klimatischen Bedingungen für die Orchidee?

Die Orchideenpflanze, die eine milde Temperatur erfordert, fühlt es sich sehr gut, wenn die minimale Temperatur 15 ° C ist, kann aber auch in einem Gewächshaus oder Veranda bleiben das heißt, wenn der Grad zwischen 15 und 24 ° C . Achtung, es ist nicht der Entwurf und Einstrahlungs unterstützt tödlich sein kann, zeichnet sich die Ostseite Fenster als der ideale Ort!

Welche Service würden Sie empfehlen?

Entgegen der landläufigen Meinung, erfordert die Orchidee keine besondere Wartung, ist es in erster Linie der Wasserdosierung wichtig ist. Bewässerung Ihre Orchidee mit einer Rate von einmal pro Woche, zu vermeiden Temperaturdifferenzen zwischen dem Wasser und Natur. Wenn Sie ein zu hartes Wasser, verdünnte es mit einigen Tropfen Zitronensaft, ist die Orchidee ein Fan. Vermeiden Sie auch Wasser auf die Blätter bekommen, wird es nicht erholen. Denken Sie daran, mit speziellen Orchideendünger alle vierzehn Tage zu düngen.

Hinweis: Die Blütenstiele großer Orchidee (Stängel) oft unter dem Gewicht ihrer Blüten zu brechen neigt, darüber nachzudenken, mit den Lehrern zu stärken. Schließlich nach der Blüte, sicher sein, den Schaft über dem zweiten Knoten zu schneiden, wodurch eine Lebensdauer von 3 bis 7 Jahren Gewährleistung!

Umtopfen, wann, warum und wie?

Die Orchidee zieht viele Mineralien und andere Substanzen, die notwendig sind. Diese Reserven erschöpfen vollständig an der Laune von aufeinanderfolgenden waterings verschwinden. Es ist daher notwendig, Umtopfen, diese Beiträge zu ergänzen, sondern auch die Wurzeln zu ermöglichen, oft zu eng in den Topf, eine bessere Entwicklung. Um das herauszufinden, nichts leichter, als die Anlage an der Basis des Stammes Betreten der Rückseite und entfernen Sie sich aus dem Topf, wenn die Wurzeln ohne Land erscheinen, Umtopfen erforderlich. Entfernen Sie die verbrauchte Mischung, abgestorbene Wurzeln, möglicherweise verkürzen allzu lange Wurzeln und bepflanzen die Pflanze in einem etwas größeren Topf.