Der Browser ist willkommen!

Die Insekten sind unsere Freunde, sie sind notwendig, um die Natur und damit in unserem Garten. Doch heute, der massive Einsatz von Pestiziden und die Leidenschaft für die einwandfreien Gärten dramatisch die Menge von kleinen Tieren reduzieren. Sie glauben an die biologische Vielfalt? Sie wollen etwas für den Planeten tun? Denken Sie daran, dass es möglich ist, einen schönen Garten zu haben und beide erfreut über die Honigpflanzen bei der Annahme. Für weitere Informationen, nutzten wir ein sonniges Wochenende mit uns in einem Garten im Loire-Tal, nur wenige Kilometer von Angers zu bekommen, und dort trafen wir Philippe, einen Enthusiasten, der ausschließlich mit Kulturen arbeitet organische und lokal.

Qu'Appelle tun Sie Honig Pflanzen?

Die Honig Pflanzen sind Pflanzen, die Schmetterlinge, Bienen und in der Regel alle Arten von Browsern zu gewinnen. Diese Pflanzen haben die Eigenschaft der Blumen bestehen, die eine schöne Reserve Pollen bieten für bestäubende Insekten.

Thymian
© Truffaut

Warum ist es so wichtig, diese Insekten zu halten?

Da diese Insekten sind von entscheidender Bedeutung für unser Ökosystem. Dank der Bestäubung, Pflanzen blühen jedes Jahr wieder, Obstbäume haben mehr Blumen und Früchte, Pflanzen dichter sind, usw. Bienen Pflanzen, ermöglicht es auch zu ernähren und vermehren sich Insekten.

Borretsch
© fotolia

Welche Pflanzen empfehlen Sie?

Wir müssen die Honig Pflanzen auswählen, die in Ihrer Umgebung gedeihen, und das wird Ihren Boden und Sonnenlicht Ihrem Garten passen. Für mich ist es besonders wichtig, mehr Räume im Garten zu schaffen. Bevorzugen Sie helle Farben von Pflanzen, die Bestäuber und spielen auf den Höhen, so dass jede Spezies hat seinen Platz zu gewinnen. Achten Sie darauf, für jede Saison mehrere Sorten von Honig Pflanzen haben, dass es Blumen in Ihrem Garten sein.

Minze
© Truffaut

Was sind die häufigsten Honig Pflanzen?

Die bekannteste Honigpflanze ist Lavendel. Entgegen der landläufigen Meinung, können Sie ganz Frankreich haben. Dies ist kein exklusives provenzalisches! In der gleichen Richtung, können Sie für die Königin-des-Prés, der Odermennig, Borretsch, Agastache oder Abélia entscheiden. gutes Essen Liebhaber können sich freuen gehören, viele aromatische Pflanzen der Familie von Honig. Dies ist der Fall von Oregano, Thymian oder Minze.

Abélia
© Jardiland

Welche Fehler nicht mit Honig Pflanzen zu machen?

Wenn Sie für die Honig Pflanzen entscheiden, um bestäubende Insekten anzuziehen, verbannt den Dünger in Ihrem Garten. In der Regel eine verantwortungsvolle Haltung wählen. Entscheiden Sie sich für natürliche Produkte und lassen einen Teil der Natur in Ihren Garten. Insekten brauchen Schutz und Unterkunft zu einem toten Baumstamm, einen Haufen von Holz oder Unkraut.