Einführung in die&# 039; Blumenkunst

Tag der Mutter stürzt uns noch einmal in der Euphorie der Blumen und Blumensträuße. Für diejenigen, die in völliger Autonomie zu gehen, ohne durch den Blumenkasten entschieden haben, fast, ist dies die Gelegenheit, in Blumenkunst unschlagbar! Das Programm beinhaltet eine kleine Einführungsstunde in 5 Fehlern nicht, dass hier zu machen.

Bei der Auswahl der Blumen

Es stimmt, dass an der Ecke in den Blumenläden gelandet, sind wir alle Arten von Blumen zu mischen versucht, die wir möchten. Der Haken ist, dass es weit ist von empfohlen. Da die Grundregel für ein harmonisches Bouquet ist auf 1, 2 oder 3 maximale Sorten beschränkt werden. Im Gegensatz dazu nur wagen in eine Reihe von vielfältigen und abwechslungsreichen Blumen schafft eine visuelle Sensation Inkonsistenz! Unser Tipp: Beginnen Sie, indem Sie den Stil des Bouquets definieren streuen Sie bei der Wahl Blumen zu vermeiden. Denn je nachdem, ob romantisch, chic, Land, Sommer, bevorzugten Sorten werden nicht das gleiche sein ...

In der Anzahl der Farben

Die drei Regel gilt sowohl florale Kunstdekoration. Wenn also die Blume Sorten des gleichen Bündels nicht die Nummer drei nicht überschreiten dürfen, ist es das gleiche gilt für die Anzahl der Farben zur Auswahl. Dies vermeidet eine mehrfarbige Grafik zu packen. Und wenn monochrome nicht die gewünschte Art ist, können Sie immer den Kontrast spielen, indem sie einen Pastellton Annahme, eine zweite und eine dritte neutrale stärker. Durch die Erniedrigungen, eine einzelne Farbe wie die goldene Regel funktioniert es auch! Da wir über Zahlen reden, muss die gesamte Blume ungeradee asymmetrische Anordnung zu fördern und damit harmonischer.

Unter den gewählten Farben

Die Sprache der Blumen, es sagt Ihnen etwas? Diese Regel, dass jede Blume mit einer bestimmten symbolischen verbunden ist: Freude, Optimismus, Trauer, Freundschaft ... Die wichtigsten Fehler zu vermeiden? Geben gelbe Rosen an seine Geliebte, weil sie mit Untreue oder sogar Blumen in dunklen Rottönen erinnert eher an Eifersucht Synonym für diese Leidenschaft. Keine Frage aus einem dunklen lila Bouquet außerhalb einer Beerdigung!

Bei der Verteilung der Blumen

Ein schöner Blumenstrauß nicht ausstehen kann schnell montiert werden. Was wir brauchen, ist die Wendung. Das bedeutet, dass wir die Blumen eins nach dem anderen schräg, dabei zu verbreiten die Farben zusammenzustellen. Die Masse ist also homogener und harmonisch!

In der Vase Auswahl

Der Behälter des Bündels, es ist wie das Geschenk ein Geschenk einzuwickeln. Dies ist nicht das wichtigste Element, aber wenn wir das Böse wählen, wird er die allgemeine Wirkung! Auch vermeidet die Zusammensetzung in einer zu kleinen oder zu großer Vase zu inszenieren. Was es braucht, ist eine auswählen, die ein Drittel der Größe des Straußes ist, sowohl in Höhe und Länge, wenn er groß ist!

Video: Wie ein rundes Bouquet machen?